Springe zum Inhalt

Herzlich willkommen bei der Ranzenburger Narrenzunft e.V.

Prinzenpaar 2019|2020

Liebe Freunde der Ranzenburger Fasnet,

auch wenn es absehbar war, auch wenn es vernünftig ist, auch wenn viele bereits damit gerechnet haben, auch wenn es uns einige große Veranstalter bereits vorgemacht haben:

Es fällt uns sehr schwer, Euch die nachfolgende Mitteilung machen zu müssen!Die Vorstandschaft der Ranzenburger Narrenzunft hat sich dazu entschlossen, sämtliche öffentliche Feierlichkeiten, die im Zusammenhang mit einer Kampagne anstehen, für diesen Herbst bzw. Winter abzusagen. Wir denken, dass es keiner weiteren Erklärung zu der aktuellen, weltweiten Ausnahmesituation mehr bedarf. Jeder kennt die einzuhaltenden Vorschriften und alle sind sich der Gefahren von Großveranstaltungen, insbesondere in geschlossenen Räumen, bewusst. Wir im Vorstandskreis sind seit Monaten – untereinander und auch mit Herrn Bürgermeister Eh – in engem Kontakt und beobachten das Geschehen. Es wurde viel diskutiert und abgewägt. In einem Punkt waren sich jedoch alle von Anfang an einig: Eine „halblebige“ Fasnet unter diversen Einschränkungen ist für uns nicht umsetzbar, sowohl aus stimmungstechnischen als auch aus wirtschaftlichen Gründen. Wir haben uns die Entscheidung ganz sicher nicht leicht gemacht und lange mit uns gerungen. Aber die Gesundheit geht einfach vor und wir bitten um Euer Verständnis.

Gemeinsam stehen wir diesen harten Winter durch. Kopf hoch – wir sagen nur die Veranstaltungen ab, nicht jedoch die Fasnet. Jetzt liegt es an Euch, was Ihr daraus macht! Nutzt die gewonnene Zeit: Feiert im kleinen Kreis, übt die Tänze in aller Ruhe ein, näht Kostüme. Die nächste Kampagne kommt bestimmt!

Mit närrischen Grüßen

Jürgen Peter

Präsident der Ranzenburger Narrenzunft e.V.